Blog

Google I/O 2018 Vorschaubild

Google I/O 2018

Am Dienstag, den 8. Mai, startet die Google I/O 2018. Google’s Entwicklerkonferenz geht damit in die 11. Runde. Einen Tag vor der Konferenz setze ich mich damit auseinander, was man von der Google I/O erwarten kann und wie man die Konferenz auch von Zuhause auf dem Sofa verfolgen kann. Die Google I/O ist die große hauseigene Entwicklerkonferenz von Google, die seit 2008 jedes Jahr in Kalifornien stattfindet. Das “I/O” steht dabei für “Innovation in the Open” als auch für “Input/Output”. Obwohl auf der Google I/O auch zahlreiche neue Funktionen sowie Hard- und Software vorgestellt werden, handelt es sich eigentlich um eine Konferenz, die sich explizit an fachlich versierte Entwickler richtet.

Darf ich vorstellen? Mein Twitter-Bot

Darf ich vorstellen? Mein Twitter-Bot Crypto Status

Darf ich vorstellen? Mein Twitter-Bot Crypto Status: Heute gebe ich mal einen ausführlichen Einblick hinter die Kulissen meines Bots, der auf Twitter unter @status_crypto unterwegs ist. Dabei handelt es sich um einen Twitter-Account, welcher automatisiert die aktuellen Kurse von Kryptowährungen postet. In diesem Artikel werde ich zunächst ein wenig allgemeiner an das Thema herantreten und erläutern, was man überhaupt unter einem Twitter-Bot verstehen kann und was dieser für nützliche Funktionen aber auch Probleme mit sich bringt. Anschließend erzähle ich euch Näheres zu meinem Projekt Crypto Status und beleuchte die Hintergründe hinter der Entwicklung des gleichnamigen Twitter-Bots. Eine genaue Erläuterung der Technik, auf der der Bot beruht, darf natürlich auch nicht fehlen. Einen besonderen Fokus legen wir dabei auf OOP sowie Deployment mit einem Service namens Heroku. Zuletzt gibt es, wie immer, noch ein kurzes Fazit, indem ich nochmal zusammenfassend auf das Projekt zurückblicke.

Responsive Sticky Footer Vorschaubild

Responsive Sticky Footer

Wenn es um die Erstellung eines Footers geht, besteht fast immer der Wunsch, dass sich der Footer stets am unteren Rand der Website befinden soll. Wie man den sogenannten “Sticky Footer” in Zeiten von Responsive Webdesign umsetzen kann, werde ich euch heute zeigen. Dabei werden wir uns insgesamt 5 verschiedene Varianten anschauen, diese vergleichen und jeweils die Vor- und Nachteile der einzelnen Vorgehensweisen untersuchen, sodass du für das nächste Mal gut gerüstet bist, wenn es um die Umsetzung eines Sticky Footers geht. Zuletzt ziehe ich noch ein kurzes Fazit und spreche eine Empfehlung aus.

CSS3 Filter - Filter-Effekte mit CSS Vorschaubild

CSS3 Filter - Filter-Effekte mit CSS

Heute beschäftigen wir uns wieder mit einer Technologie, die ähnlich wie CSS Gradients eher unbekannt ist und dementsprechend kaum eingesetzt wird. Die Rede ist von CSS3 Filter-Effekten. Mit der filter-Eigenschaft lassen sich nämlich Bilder fast wie in Photoshop oder anderen Bildbearbeitungsprogrammen manipulieren. Zuerst werde ich einen kurzen Überblick über die Möglichkeiten mit CSS Filtern geben und anschließend schauen wir uns die einzelnen Effekte nach der Reihe an. Zuletzt werfen wir dann noch einen Blick auf den Browser-Support und beschäftigen uns mit möglichen Anwendungsfällen von CSS3 Filtern.

PHP 7.2: Das ist neu Vorschaubild

PHP 7.2: Das ist neu

Vor gar nicht allzu langer Zeit, am 30. November 2017, wurde die zweite große Iteration von PHP 7 vorgestellt - PHP 7.2. Bei PHP handelt es sich um eine serverseitige Skriptsprache, die hauptsächlich in der Webentwicklung zur Erstellung von dynamischen Websites bzw. Webanwendungen zum Einsatz kommt und mit Abstand die am meisten genutzte serverseitige Programmiersprache darstellt. Heute schauen wir uns mal die Neuerungen an, die PHP 7.2 mit sich bringt.

CSS3 Gradients Vorschaubild

CSS3 Gradients

Seit CSS3 haben wir mit den sogenannten Gradients die Möglichkeit, interessantere Hintergründe zu gestalten und müssen nicht mehr nur auf eine einheitliche Farbe setzen bzw. unnötige Requests und Datenmengen dadurch verschwenden, dass wir einen Farbverlauf per Hintergrundbild umsetzen. Heute werde ich mich mit den grundlegenden Möglichkeiten mit CSS3 Gradients auseinandersetzen und euch diese vorstellen. Auch beschäftigen wir uns am Rande mit dem einen oder anderen potenziellen Anwendungsfall oder kleinem Trick im Bezug auf diese Technologie. CSS3 Gradients sind nämlich bei weitem nicht auf einfache Farbverläufe beschränkt, sondern man kann mit ein wenig Kreativität einiges aus ihnen herausholen.

Google Home - Erste Eindrücke Vorschaubild

Google Home - Erste Eindrücke

Wie vielleicht schon der eine oder andere mitbekommen hat, habe ich die ganzen Aktionen rund um den Cyber Monday und den Black Friday genutzt und mir den Smart-Home-Lautsprecher “Google Home” angeschafft. Heute möchte ich ein wenig über meine ersten Eindrücke und Erfahrungen mit dem Gerät berichten, ein erstes Urteil abgeben, ob sich die Investition von 90€ gelohnt hat, sowie euch mit ein paar Informationen rund um den Smart Speaker ausstatten.

Zentrieren mit CSS Vorschaubild

Heute beschäftigen wir uns mit einem Thema, das nicht nur Anfänger das eine oder andere Mal ins Boxhorn jagt. Auch Fortgeschrittene oder Profis haben immer mal wieder das Problem, dass sie in Situationen kommen, bei denen selbst sie unsicher sind, wie sich ein bestimmtes Element in einem speziellen Anwendungsfall (am besten) zentrieren lässt.

Willkommen auf jr-cologne.de - Das erwartet euch Vorschaubild

Willkommen auf jr-cologne.de - Das erwartet euch

Endlich ist es soweit. Ich freue mich sehr, euch auf meiner Website jr-cologne.de begrüßen zu dürfen. Den ersten Artikel möchte ich heute erstmal nutzen, um ein wenig über den Hintergrund und die Entstehung dieser Website zu erzählen sowie euch in meine Pläne für jr-cologne.de einzuweihen. Seid gespannt!

Nach oben
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×